Marktanteile – Samsung rückt auf Platz 2 vor

Das Marktforschungsunternehmen Strategy Analytics legte kürzlich seinen Bericht zum weltweiten Mobilfunk-Markt im zweiten Quartal dieses Jahres vor. Klares Ergebnis: Samsung hat Motorola den zweiten Platz im Handymarkt abgenommen. Der koreanische Hersteller von Mobiltelefonen erreichte diesen mit einem Marktanteil von 14,5 Prozent. Motorola hingegen musste Marktanteil abgeben: Nur noch 13,8 Prozent statt 18,4 Prozent im Vorjahreszeitraum.
Weltweit wurden insgesamt 258 Millionen Mobiltelefone im 2.Quartal 2007 verkauft. Der Zuwachs beträgt damit 11 Prozent zum Vergleichsquartal des Vorjahres.
„Der Zuwachs bei den Verkaufszahlen im globalen Mobiltelefon-Markt hat sich in diesem Jahr weiter verlangsamt, Samsung hingegen konnte weiter beschleunigen. Durch eine Kombination von aggressivem Marketing und einem attraktiven 3G-Produktportfolio hat Samsung erstmals die zweite Position im Handy-Markt erreicht.”, sagte Neil Mawston, Associate Director bei Strategy Analytics, zu den vorgelegten Zahlen.
Seit vielen Jahren ist Nokia Spitzenreiter und konnte auch jetzt seine Position wieder komfortabel verteidigen. Die Finnen schafften sogar noch eine Steigerung des Marktanteils von 36,9 Prozent im 1. Quartal 2007 auf nun 39,1 Prozent im 2. Quartal. Der Hersteller Sony Ericsson hat ebenfalls an Marktanteil zugelegt und liegt nun bei guten 7,9 Prozent. “Im zweiten Quartal 2007 ging es nicht nur um Samsung. Nokia hat einen Rekord-Marktanteil von 39 Prozent erreicht und bleibt in den Wachstumsmärkten dominierend. Sony Ericsson nimmt 10 Prozent des weltweiten Marktes ein und erreicht damit sein bestes Ergebnis seit dem Merger im Jahr 2001”, erläuterte Bonny Joy, Analystin bei Strategy Analytics.
LG nimmt mit 7,4 Prozent Marktanteil nun den fünften Platz in der Rangliste ein. Alle sonstigen Hersteller kommen zusammen auf einen Marktanteil von 15,6 Prozent. Neuling im Handygeschäfte Apple konnte bis Ende Juni 300 000 iPhones verkaufen – also in nur zwei Tagen, Marktstart des Apple-Handys war der 29. Juni. Erreicht hat Apple damit aber gerade einmal 0,1 Prozent Marktanteil. Die Analysten von Strategy Analytics rechnen hier aber mit einem iPhone-Marktanteil von einem Prozent bis Jahresende.

August 21, 2007

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.